Scandinavia(Verändern)

Motti Cress

Geschmack: Liebstöckel, Sellerie
Verwendung: Fleisch, kalten Gerichten, Soßen, Suppen, warmen Gerichten
Anbau: Nachhaltiger Anbau mit biologischem Pflanzenschutz
Verfügbarkeit: Ganzjährig
Haltbarkeit: Bis zu sieben Tage bei 2-7°C

Get Adobe Flash player

Geschmack und Anwendung
Motti Cress ist eine schmackhafte und dekorative Kresse und der junge Keimling einer aromatischen Gewürzpflanze, die seit Jahrhunderten verwendet wird und sich vielseitig kombinieren lässt. Die Pflanze gilt als natürlicher Geschmacksverstärker und kann bei natriumarmen (salzarmen) Speisen eingesetzt werden. Dank seines intensiven Aromas eignet sich das Produkt sowohl für warme als auch für kalte Speisen. 

Herkunft
Motti Cress ist der junge Keimling einer Pflanze, die ursprünglich aus Asien stammt. Die Mitglieder der niederländischen Ostindien-Kompanie hatten die Gewürzpflanze schnell entdeckt und sorgten dafür, dass es in die verschiedensten änder exportiert wurde. Die Pflanze wird auch als ein natürliches Antibiotikum bezeichnet, unterstützt vermeintlich die innere Reinigung und enthält die Vitamine A, B und C.

Verfügbarkeit und Haltbarkeit
Motti Cress ist ganzjährig erhältlich. Dieses Produkt sollte vorzugsweise bei einer Temperatur von 2 bis 7°C aufbewahrt werden. Die optimale Temperatur, bei der die Qualität am besten erhalten bleibt, liegt zwischen 2 und 4°C. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entspricht Motti Cress den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte sind sofort verwendbar, denn sie werden sauber
und hygienisch angebaut.

Weitere Informationen